• Nahaufnahme von gelben Blumen

    Lisette Model

     

    Fotografiere niemals etwas, das dich nicht interessiert.

  • HDR Foto aus Vorupör

    Karl Lagerfeld

    Was ich an Fotos mag, ist, dass sie einen Moment festhalten, der für immer weg ist und den man unmöglich reproduzieren kann.

  • Steine

    Theodor Fontane

    Der Zauber steckt immer im Detail.

  • Fritz Pölking

    Natur fotografieren ist Erleben aus erster Hand.
"Bei ungünstigen Lichtverhältnissen oder unfotogenen Motiven ist es eine Kunst, NICHT auf den Auslöser zu drücken." – Andreas Feininger
 
 

Mein Name ist Torben Inselmann und wurde 1993 in Bremen/Deutschland geboren. Zurzeit arbeite ich als Fachinformatiker für Systemintegration bei einem ITK System Haus, womit ich eins meiner Hobbys zum Beruf gemacht habe.

Aber nicht nur in der EDV/IT Technik bewege ich mich, ich bin eben ein begeisterter Fotograf. Ich betreibe das ganze zwar als Hobby aber das durch aus erfolgreich. Meine erste Spiegelreflex Kamera war eine Canon EOS 500D, mit dieser fing ich dann an alles zu fotografieren was mir vor die Linse kam. Zwar waren die Fotos nicht so toll, wurden sie es doch nach und nach. Durch einen Zufall mache ich mittlerweile für eine Tanzschule auf den Bällen Fotos. Dort haben meine Fotos eine so große Zustimmung gefunden dass ich mich noch mehr in das Thema vertieft habe. Deswegen will ich mal behaupten dass meine Fotos ein gutes Niveau erreicht haben.

Warum Fotografiere ich?
Ich bin ein leidenschaftlicher Hobbyfotograf. Fotografieren ist für mich etwas ganz besonderes, denn ich kann so dazu beitragen Dinge und Momente festzuhalten, die in diesem Moment nicht jeder sehen kann, wie z.B. Emotionen, einmalige Augenblicke oder eindrucksvolle Orte,Lichtspiele in der Natur und vieles mehr. 

Gary Kapluggin sage mal "Fotografie ist meine zweite Sprache." und genau so sehe ich das auch, denn man kann mit Fotos eine ganze Menge sagen. Wir alle machen das, auch wenn ich denke das es nicht jedem bewusst ist. Denn warum zeigen wir Freunden unsere Urlaubsfotos oder warum werden überall Fotos gedruckt, aufgehängt? Viele sicherlich weil wir sie schön finden, aber wir bringen damit Emotionen rüber oder wollen eine Geschichte erzählen, denn ein Foto kann manchmal mehr als tausend Worte sagen.

Es gibt viele Zitate die beschreiben warum ich so gerne Fotografiere, ein paar habe ich hier mal aufgelistet:

  • Fotografiere niemals etwas, das dich nicht interessiert! -Lisette Modell
  • Fotografieren, das ist eine Art zu schreien, sich zu befreien … Es ist eine Art zu leben. -Henri Cartier-Bresson 
  • Das Equipment, welches wir gebrauchen spielt nur eine kleine Rolle. Vielmehr kommt es darauf an, es zu beherrschen. -Sam Abell
  • Es ist nicht die Kamera, sondern wer dahinter steht. - Autor Unbekannt
  • Fotografieren ist mehr als auf den Auslöser drücken. -Bettina Rheims
  • Zum Fotografieren braucht man Zeit. Wer keine Zeit hat, kann ja knipsen. - Autor Unbekannt

Doch Fotografie ist mehr als nur auf den Auslöser zu drücken, den um DAS Foto zu bekommen sollte man vieles beachten, wie die Technik, den Ort des Fotos, Zeitpunkt und nach dem Erstellen des Fotos auch ggf. die Bearbeitung. All das trägt dazu bei das wir das Perfekte Foto bekommen. Dabei ist es nicht wichtig das wir Hight-Tech Geräte nutzen, man kann auch mit einer "billigen" Kompaktkamera schöne und Faszinierende Fotos schießen, es ist alles nur eine Frage der Übung und der Geduld. Doch eins ist das wichtigste bei der ganze Sache, der Spaß, ohne Spaß fehlt ein entscheidender Faktor.